ab 12 Flaschen Wein/Artikeln liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei

 BODEGA CHANARMUYO

 

bodega-1

➜ Direkt zu unseren Bodega Chanarmuyo Weinen ➜

 

Weingutbeschreibung

 

BODEGA PAIMAN La Rioja/Argentinien 

 

Das Weingut Paiman erstreckt sich am Fuße der gleichnamigen Paiman-Bergkette (Das Tal liegt bei 1.720m ü.d.M.) Dort sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sehr hoch und eine milde Brise weht über die wilde, schöne Landschaft. Es ist die perfekte Kombination von Höhe, Klima (trocken) und Erde (Steine, Sand und Lehm) gegeben. 

 

Die Weingärten werden durch Tropfen-System bewässert und durch Netze gegen Hagel geschützt. Die Weinkellerei ist mitten in den Weingärten gelegen. Die Weine sind Ausdruck des Terroirs und ihre Qualität hängt direkt davon ab. So wird sich täglich um die Reben gekümmert, denn sie sind die Frucht vieler Jahre des Träumens, Arbeitens und Opferns. Jeder dieser Weine feiert den Respekt für das Land, seine Menschen, ihre Tradition und das Erbe, das sie für ihre Kinder hinterlassen. Jede Sorte steht für Hingabe, Persönlichkeit und Charakter. 

 

Nachts bedeckt ein Sternenhimmel alles mit seiner Magie. Sie spiegeln sich in dem Wasser, den der Staudamm der Flüsse Blanco und Durazno schafft. Das gleiche Wasser wird zur Bewässerung unserer Länder verwendet. Eisreines Wasser, das vom Chañarmuyo-Deich eingefangen wurde. Die Höhe und das trockene Wetter schaffen ein Mikroklima, das heiße Tage und kalte Nächte im Sommer mit häufigem Schneefall im Winter verbindet. Diese große Temperaturspanne macht es ideal, edle Trauben anzubauen, die in den Weinen dieses wunderbaren Terroirs ihren Ausdruck finden werden; ein Land, das die Erinnerung an die alten Ureinwohner, die Diaguitas, bewahrt. 

 

 

Geschichte

 

Vor mehreren hundert Jahren hinterließ die präkolumbische Kultur (Zeit vor der Entdeckung Amerikas durch Kolumbus) in den Felsen ihre Spuren. Heute sind jene Gebiete ruhige Zeugen eines imposanten Weinbau-Projektes. Das der Stolz für die Provinz La Rioja wurde, aufgrund seines internationalen Niveaus in der Weinherstellung. 

 

Im 16. Jahrhundert wurde die „La Aguada“-Kultur, die einen Höhepunkt in der präkolumbischen Kunst bedeutet, in der Nordost-Region von Cuyo entdeckt. Vögel waren das typische Symbol, in Stein, Gold, Bronze, als gemalte Keramik und auch als Höhlenmalerei dargestellt. Die Vögel künden den Regen an, ihre Federn repräsentieren die Wolken, die den langerwarteten Regen bringen. Daher sind die Vögel, die wie Götter verehrt wurden, das Symbol für Regen in dieser Wüstenlandschaft. 

 

Auch das Etikett von Chañarmuyo stellt eine Verbindung zu der „La-Aguada“-Kultur her. Es ist die Stilisierung der Füße des „Suri“ des Anden-Nandus (straußen-ähnlicher Laufvogel) in Kreuzposition, womit die vier Himmelsrichtungen angedeutet werden. Der Suri symbolisiert die Beschwörung für den Regen, ein Zeichen des Glücks in diesem Wüstenland. 

Die Diaguita-Aborigines tanzten mit Federn geschmückt, so wie der Suri sich im Kreis drehte, wenn der Regen nahte. 

Weinkeller-2

 

 BODEGA CHANARMUYO   ➜ Direkt zu unseren Bodega Chanarmuyo Weinen ➜   Weingutbeschreibung   BODEGA PAIMAN La Rioja/Argentinien   ... mehr erfahren »
Fenster schließen

 BODEGA CHANARMUYO

 

bodega-1

➜ Direkt zu unseren Bodega Chanarmuyo Weinen ➜

 

Weingutbeschreibung

 

BODEGA PAIMAN La Rioja/Argentinien 

 

Das Weingut Paiman erstreckt sich am Fuße der gleichnamigen Paiman-Bergkette (Das Tal liegt bei 1.720m ü.d.M.) Dort sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sehr hoch und eine milde Brise weht über die wilde, schöne Landschaft. Es ist die perfekte Kombination von Höhe, Klima (trocken) und Erde (Steine, Sand und Lehm) gegeben. 

 

Die Weingärten werden durch Tropfen-System bewässert und durch Netze gegen Hagel geschützt. Die Weinkellerei ist mitten in den Weingärten gelegen. Die Weine sind Ausdruck des Terroirs und ihre Qualität hängt direkt davon ab. So wird sich täglich um die Reben gekümmert, denn sie sind die Frucht vieler Jahre des Träumens, Arbeitens und Opferns. Jeder dieser Weine feiert den Respekt für das Land, seine Menschen, ihre Tradition und das Erbe, das sie für ihre Kinder hinterlassen. Jede Sorte steht für Hingabe, Persönlichkeit und Charakter. 

 

Nachts bedeckt ein Sternenhimmel alles mit seiner Magie. Sie spiegeln sich in dem Wasser, den der Staudamm der Flüsse Blanco und Durazno schafft. Das gleiche Wasser wird zur Bewässerung unserer Länder verwendet. Eisreines Wasser, das vom Chañarmuyo-Deich eingefangen wurde. Die Höhe und das trockene Wetter schaffen ein Mikroklima, das heiße Tage und kalte Nächte im Sommer mit häufigem Schneefall im Winter verbindet. Diese große Temperaturspanne macht es ideal, edle Trauben anzubauen, die in den Weinen dieses wunderbaren Terroirs ihren Ausdruck finden werden; ein Land, das die Erinnerung an die alten Ureinwohner, die Diaguitas, bewahrt. 

 

 

Geschichte

 

Vor mehreren hundert Jahren hinterließ die präkolumbische Kultur (Zeit vor der Entdeckung Amerikas durch Kolumbus) in den Felsen ihre Spuren. Heute sind jene Gebiete ruhige Zeugen eines imposanten Weinbau-Projektes. Das der Stolz für die Provinz La Rioja wurde, aufgrund seines internationalen Niveaus in der Weinherstellung. 

 

Im 16. Jahrhundert wurde die „La Aguada“-Kultur, die einen Höhepunkt in der präkolumbischen Kunst bedeutet, in der Nordost-Region von Cuyo entdeckt. Vögel waren das typische Symbol, in Stein, Gold, Bronze, als gemalte Keramik und auch als Höhlenmalerei dargestellt. Die Vögel künden den Regen an, ihre Federn repräsentieren die Wolken, die den langerwarteten Regen bringen. Daher sind die Vögel, die wie Götter verehrt wurden, das Symbol für Regen in dieser Wüstenlandschaft. 

 

Auch das Etikett von Chañarmuyo stellt eine Verbindung zu der „La-Aguada“-Kultur her. Es ist die Stilisierung der Füße des „Suri“ des Anden-Nandus (straußen-ähnlicher Laufvogel) in Kreuzposition, womit die vier Himmelsrichtungen angedeutet werden. Der Suri symbolisiert die Beschwörung für den Regen, ein Zeichen des Glücks in diesem Wüstenland. 

Die Diaguita-Aborigines tanzten mit Federn geschmückt, so wie der Suri sich im Kreis drehte, wenn der Regen nahte. 

Weinkeller-2

 

Topseller
CHAÑARMUYO Cabernet Sauvignon/Cabernet Franc CHAÑARMUYO Cabernet Sauvignon/Cabernet Franc
Inhalt 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)
11,00 € *
CHAÑARMUYO Roble Malbec CHAÑARMUYO Roble Malbec
Inhalt 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)
11,00 € *
CHAÑARMUYO Estate Tannat CHAÑARMUYO Estate Tannat
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
CHAÑARMUYO  Estate Cabernet Sauvignon CHAÑARMUYO Estate Cabernet Sauvignon
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
CHAÑARMUYO Cabernet Sauvignon/Cabernet Franc
CHAÑARMUYO Cabernet Sauvignon/Cabernet Franc

Intensives tiefes Rubinrot. Sehr guter Körper, weich und konzentriert, Aromen von reifen roten Früchten.

Inhalt 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)
11,00 € *
CHAÑARMUYO Roble Malbec
CHAÑARMUYO Roble Malbec

Eine robinroter, glänzender Wein mit violettem Schimmer. Trockenfrüchte und Waldbeeren geben dem Wein eine besondere Note.

Inhalt 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)
11,00 € *
CHAÑARMUYO Estate Tannat
CHAÑARMUYO Estate Tannat

Tiefrote Farbe. Pflaumen, Kaffee und Röstaromen sind typisch.

Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
CHAÑARMUYO  Estate Cabernet Sauvignon
CHAÑARMUYO Estate Cabernet Sauvignon

Rubinrot glänzender Wein. Aroma nach Beerenfrüchten und Schokolade. Langer Abgang.

Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Zuletzt angesehen